Haus kaufen in Hainewalde

Neu 02779 Großschönau , Sachs: Uriges Umgebindehaus braucht Bauherrn

mehr 25.000,00 €

5 Zimmer, 150,00 m² Wohnfläche

Objektbeschreibung: Altes Umgebindehaus. Ca. 1800 gebaut diente es langjährig als Schmiede. <br/>Das Besondere: Es ist vieles noch unverbaut, original und Lehm und Balken sind zu sehen und auch noch zu retten.<br/>Bei entsprechender Sanierung als Museum oder Eventhaus denkbar. <br/> Lagebeschreibung: Ruhige Wohnlage in Großschönau <br/>Zentral <br/> Ausstattung: Blockstube noch mit bewegbaren Fensterläden (Rutschen)<br/>sonst einfach<br/>Schornsteine mit Lehm verschlagen u.v.a.m. <br/> Provision: 2.499 EUR inkl. MwSt. als fester Aufwandsersatz

weiterlesen

Neu 02779 Großschönau , Sachs: STILVOLL Leben und Arbeiten!

mehr 299.900,00 €

12 Zimmer, 240,00 m² Wohnfläche

Lage: Großschönau, das "Tor zum Zittauer Gebirge", ca. 5.800 Einwohner, verkehrsgünstig (Bahn/Straße) gelegen, im Süd-Osten des Freistaates Sachsen, gute Infrastruktur, 10 km bis Zittau, 100 km bis Dresden und Prag, ca. 660 Gebäude im Ort unter Denkmalschutz stehend. <br/> Courtage: 7,14 % inkl. MwSt. vom Käufer <br/> Grundstück: - ebenes, rechteckiges Flurstück mit 1315 m² Fläche, 200 m² zusätzlich möglich<br/>- Medien Wasser, Abwasser, Elt, Telefon und Stadtgas anliegend<br/>- alle Anschlussbeiträge bezahlt<br/>- gepflegte Gartenanlage mit kleinem Parkbereich<br/>- schmiedeeiserner Zaun mit Sandsteinsäulen, saniert<br/>- neue Straßeneinfahrt, Ortstraße wird z.Z. aufwendig ausgebaut, keine Straßengebühr zu erwarten <br/> Nutzung: - Immobilie eignet sich ideal zum "Wohnen und Arbeiten"<br/>- Trennung Gewerbe, Wohnraum gegeben<br/>- sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, mit wenig Aufwand Bezugsfertig <br/> Hinweis: Da wir für den Verkauf dieser Immobilie exklusiv beauftragt sind, ist eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer nicht erwünscht. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern ein ausführliches Exposé sowie weiterführende Unterlagen zu. <br/> Haftungsausschluss: Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Vorstehende Angaben beruhen auf Auskünften der Eigentümer, wir übernehmen hierfür keine Haftung! Ein Rechtsanspruch auf einen Kaufvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande. Die Maklercourtage und Kaufnebenkosten errechnen sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. <br/> Provision: Bitte beachten Sie, das Angebot beinhaltet bei Vertragsabschluss die Zahlung einer Provision. Weitere Informationen erhalten Sie vom Anbieter.

weiterlesen

Neu 02779 Großschönau , Sachs: Umgebindehaus am Fuße des Zittauer Gebirges

mehr Preis auf Anfrage

4 Zimmer, 115,00 m² Wohnfläche

Preisinformation: <br/>Kaufpreis nach Angebot, 2 Garagenstellplätze<br/> <br/> Objekt: Das denkmalgeschützte Umgebindehaus mit unverbaubaren Ausblick sucht Käufer, die die bereits begonnene Sanierung des Hauses fertigstellen. Im Jahr 2016 wurde bereits das Dach, Schornstein, Fachwerk mit Lehmziegeln incl. Holzarbeiten und der Elektroanschluss erneuert. Es fehlt der finale Innenausbau, wie z.B. Einbau Fenster, Heizung, Sanitär, Elektrik, Fußboden- und Malerarbeiten. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich die sandgestrahlte Blockstube mit ca. 30 m² und eine große Wohnküche von ca. 23 m² ist geplant, des Weiteren ein Gäste-WC und Heizungsraum. Im Dachgeschoss sollen 3 Schlafzimmer, ein großzügiges Bad und eine Dachterrasse entstehen. Auf dem Grundstück steht eine Doppelgarage und ein Brunnen. <br/> Provision: 7,14 % inkl. MwSt.

weiterlesen

Neu 02779 Hainewalde: Kleines Einfamilienhaus

mehr 55.000,00 €

2 Zimmer, 85,00 m² Wohnfläche

Objektbeschreibung: kleines Einfamilienhaus oder Ferienhaus<br/>Bad/WC und 2 Zimmer<br/>unterkellert <br/> Ortsbeschreibung: Hainewalde befindet sich genau in der Mitte des südöstlichen Zipfels Deutschlands, im Dreiländereck zu Tschechien und Polen etwa 7 km westlich von Zittau (durchschnittlich 300 Meter über NN) im Tal der Mandau zwischen Mittelherwigsdorf und Großschönau auf einer Länge von 4,5 km. Als größte Erhebung überragt südlich von Hainewalde der Breiteberg, mit einer Höhe von 510 Metern die Landschaft. Die Gründung des Ortes liegt vermutlich im 12. Jahrhundert. Die Gegend gehörte ursprünglich zum Königreich Böhmen. Urkundlich erwähnt wurde das Waldhufendorf erstmals im Jahre 1326 als Heyninwalde, zu erklären als Rodungsdorf in der Waldhegung. Nach dem Dreißigjährigen Krieg entwickelte siche die Leineweberei und um 1652 kam die Haarbodenweberei und damit in Zusammenhang stehende Siebmacherei dazu. Diese Gewerbe erhielten sich als wichtige Erwerbszweige bis in das vorige Jahrhundert. <br/> Ausstattung: Heizung (Nachtspeicher)<br/>Carport<br/>Schuppengebäude<br/>Grillecke <br/> Provision: 7,14 % vom Kaufpreis (inkl. MwSt)

weiterlesen