Haus kaufen in Tharandt

01737 Oberhermsdorf: Oberhermsdorf ....kleines Haus mit grossem Garten !

mehr 65.000,00 €

5 Zimmer, 143,00 m² Wohnfläche

Wilsdruff ist eine Kleinstadt mit ca. 14.000 Einwohnern und ist im nordwestlichen Teil des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gelegen. Die Stadt hat mit ihren <br/>13 Ortsteilen attraktive Wohn- und Gewerbestandorte, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, ein Freibad, mehrere Kindertagesstätten und Grundschulen, eine Oberschule und perspektivisch ein Gymnasium zu bieten.<br/>Das Objekt befindet sich in Oberhermsdorf, im Südosten des Wilsdruffer Stadtgebietes. Einfamilienhaus mit Erd-, Ober- und teilweise ausgebautem Dachgeschoss<br/>-nicht unterkellert<br/>-Baujahr ca. 1800, <br/>-teilweise modernisiert<br/>-Wohnfläche ca. 143qm<br/>-Nebengebäude<br/><br/>Hinweis: Fehlende Angaben zum Energieausweis gemäß Energiesparverordnung 2014 ( EnEV ) begründen sich durch Nichtangabepflicht bei Denkmalschutzobjekten, Objekten in der Zwangsversteigerung, Grundstücken, nichtbeheizbaren Immobilien oder wurden bisher trotz Aufforderung gegenüber dem Auftraggeber nicht zur Verfügung gestellt.

weiterlesen

01737 Tharandt: Landhaus und moderne Gewerbehalle in attraktiver Ortsrandlage

mehr 490.000,00 €

5 Zimmer, 160,00 m² Wohnfläche

Das Anwesen befindet sich im Tharandter Ortsteil Pohrsdorf, nördlich des Tharandter Waldes gelegen. Geprägt ist der Ort durch die Landwirtschaft, Pferdhaltung und Streuobstwiesen. 2010 erfolgte die staatliche Anerkennung als Erholungsort. Bei diesem Angebot handelt es sich um ein ländliches Anwesen mit einem großzügigen Grundstück, welches sich ca. 30 m von der Ortsstraße zurückgesetzt in zweiter Baureihe befindet und rückwärtig direkt an landwirtschaftliche Nutzflächen anschließt. Von hier ergibt sich ein schöner Fernblick Richtung Dresden. Die Zufahrt erfolgt über eine zum Grundstück gehörende Straße. Die Anlage ist komplett umfriedet und mit einem elektrisch betriebenen Eingangstor gesichert. Ehemals befand sich ein kleiner Bauernhof auf dem Gelände. Aus dieser Zeit ist noch ein Tonnengewölbe mit Brunnen vorhanden. 1968 wurde die ehemalige Scheune zum Sommerhaus und 1986 durch die jetzigen Eigentümer zum Wohnhaus umgebaut. Das Gebäude ist 1,5-geschossig mit rechtwinkligem Garagenanbau errichtet. Im Erdgeschoss findet man das Wohnzimmer, die Küche, das Wannenbad mit separierter Toilette und extra Dusche, ein Gäste-WC, den Hauswirtschaftsraum sowie den Zugang zur anschließenden 50 m² großen Garage. Im Wohnzimmer wurde im letzten Jahr über einen Außenschornstein ein Kamin eingebaut, eine attraktive Holzdecke mit Sichtbalken und die Fußbodenfliesung mit Schmuckeinlegern runden das Ambiente ab. Das Obergeschoss teilt sich in drei großzügige Wohnräume. Das über die Hausbreite reichende Schlafzimmer ist an einer Wand komplett mit Einbauschränken ausgebaut. Das Gästezimmer teilt ein Sichtbalken. Alle Räumlichkeiten befinden sich in einem sehr gepflegten und bezugsbereiten Zustand. Eine Erweiterung der Wohnfläche ist durch den Garagenanbau problemlos möglich. Die Medien sind dafür schon vorbereitet. So bieten sich die 50 m² Fläche z.B. als großes Wohn- und Küchenstudio an. Das Dachgeschoss über der Garage wurde 2014 modern mit einem Bürobereich ausgebaut. Hier findet sich auf ca. 40 m² eine kleine Küche, ein Duschbad und der Büroraum. 2015 wurde auf dem Grundstück eine 150 m² große Gewerbehalle (beheizbar) für Holzbau massiv errichtet. Die Durchfahrtshöhe liegt bei 3,75 m². Hier bieten sich diverse Nutzungen für nicht störendes Gewerbe an. An weiteren Nebengebäuden ist ein kleineres und größeres Holzlager sowie ein großer Hundezwinger vorhanden. Für die geplante Hofpflasterung ist bereits das Material vorhanden.

weiterlesen

01737 Tharandt: Sie suchen ein Vierfamilienhaus und Denkmal ??

mehr 137.000,00 €

8 Zimmer, 237,40 m² Wohnfläche

Der KO-Hartha liegt am Rande des Tharandter Waldes und wurde vor ca. 450 Jahren erstmalig urkundlich erwähnt. Durch sein gemäßigtes Klima (hervorragende Luftqualität) ist Hartha sowie die angegliederten Gemeinden Grillenburg, Fördergersdorf und Spechtshausen ein beliebtes Ausflugsziel. Bereits seit 1933 trägt Hartha die Bezeichnung Kurort. Als Sehenswürdigkeiten sind besonders der Kurpark, die Freilichtbühne, der Glockenstuhl im Waldpark sowie die Kirche in Fördergersdorf zu benennen. Kleines Mehrfamilienhaus sucht neuen Käufer ??<br><br>Preisinformation: Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: EUR 8928.60<br/> <br><br> Das in massiver Bauweise errichtete ( Baujahr 1863/ 1864 ) Vierfamilienhaus befindet sich im Ortsteil KO Hartha. Es ist voll unterkellert und verfügt über 4 Wohnungen, welche alle vermietet sind. Beheizt wird das Objekt mittels Ofen- und Gasheizung ( 3 WE mit Gas und 1 WE Kohle ).<br/><br/>PKW Stellplätze befinden sich unmittelbar am Haus. Das Objekt steht unter Denkmalschutz !<br/><br/>Folgende Betriebskosten sind im Jahr 2012 angefallen:<br/><br/>- Gebäudeversicherung: 37,82 €<br/>- Grundsteuer: 337,29 €<br/>- Grundgebühr Trinkwasser: 114,89 €<br/>- Grundgebühr Abwasser: 192,00 €<br/>- Wasser/Abwasser: 1.722,44 €<br/>- Grundgebühr Müll: 144,72 €<br/>- Hauslicht: 147,35 €<br/>- Schornsteinfegergebühren: 76,87 €<br/>- Co-Messung: 72,36 €<br/>Wartung Heizung: 102,34 €

weiterlesen