Grundstueck mieten in Wachau

Neu 01454 Wachau b. Radeberg: Wohnen Am Mühlberg

mehr Preis auf Anfrage

0 Zimmer, 609,00 m² Wohnfläche

Lage: Etwa 25 km von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt liegt der kleine Ort Lomnitz mit seinen 938 Einwohnern (Stand 31.12.2014). Seit dem Jahre 1998 gehört Lomnitz zur Gemeinde Wachau. Nach 1990 fanden auch in Lomnitz viele Veränderungen statt. So wurden Trink- und Abwasserleitungen verlegt und Straßen erneuert. Der Ort erhielt ein Neubaugebiet.<br/>Den Ortskern von Lomnitz bilden das Rittergutsgelände, der Komplex um das Bürgerhaus (ehemalige Schule) sowie die unweit davon stehende evangelisch-lutherische Kirche mit Pfarrhaus und Pfarrhof.<br/>Kindertageseinrichtung und Grundschule werden im Gemeindeverbund Wachau sichergestellt.<br/>Das nächste Gymnasium wäre dann in Radeberg.<br/>Lomnitz lässt sich bequem über die A 4 und die von Ottendorf-Okrilla aus in den Ort hineinführende Kreisstraße erreichen. Auch die Bus- und Zugverbindung von Dresden über Ottendorf-Okrilla nach Lomnitz kann genutzt werden. <br/> Preisinformation: Erschließungskosten: 40.000,00 EUR<br/> <br/> Stichworte: Laufzeit Erbpacht: 75.00 Jahre <br/> Provision: 3.570,00 EUR

weiterlesen

Neu 01454 Wachau b. Radeberg: Wohnen Am Mühlberg

mehr Preis auf Anfrage

0 Zimmer, 642,00 m² Wohnfläche

Lage: Etwa 25 km von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt liegt der kleine Ort Lomnitz mit seinen 938 Einwohnern (Stand 31.12.2014). Seit dem Jahre 1998 gehört Lomnitz zur Gemeinde Wachau. Nach 1990 fanden auch in Lomnitz viele Veränderungen statt. So wurden Trink- und Abwasserleitungen verlegt und Straßen erneuert. Der Ort erhielt ein Neubaugebiet.<br/>Den Ortskern von Lomnitz bilden das Rittergutsgelände, der Komplex um das Bürgerhaus (ehemalige Schule) sowie die unweit davon stehende evangelisch-lutherische Kirche mit Pfarrhaus und Pfarrhof.<br/>Kindertageseinrichtung und Grundschule werden im Gemeindeverbund Wachau sichergestellt.<br/>Das nächste Gymnasium wäre dann in Radeberg.<br/>Lomnitz lässt sich bequem über die A 4 und die von Ottendorf-Okrilla aus in den Ort hineinführende Kreisstraße erreichen. Auch die Bus- und Zugverbindung von Dresden über Ottendorf-Okrilla nach Lomnitz kann genutzt werden. <br/> Preisinformation: Erschließungskosten: 40.000,00 EUR<br/> <br/> Stichworte: Laufzeit Erbpacht: 75.00 Jahre <br/> Provision: 3.570,00 EUR

weiterlesen

Neu 01454 Wachau b. Radeberg: Wohnen Am Mühlberg

mehr Preis auf Anfrage

0 Zimmer, 617,00 m² Wohnfläche

Lage: Etwa 25 km von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt liegt der kleine Ort Lomnitz mit seinen 938 Einwohnern (Stand 31.12.2014). Seit dem Jahre 1998 gehört Lomnitz zur Gemeinde Wachau. Nach 1990 fanden auch in Lomnitz viele Veränderungen statt. So wurden Trink- und Abwasserleitungen verlegt und Straßen erneuert. Der Ort erhielt ein Neubaugebiet.<br/>Den Ortskern von Lomnitz bilden das Rittergutsgelände, der Komplex um das Bürgerhaus (ehemalige Schule) sowie die unweit davon stehende evangelisch-lutherische Kirche mit Pfarrhaus und Pfarrhof.<br/>Kindertageseinrichtung und Grundschule werden im Gemeindeverbund Wachau sichergestellt.<br/>Das nächste Gymnasium wäre dann in Radeberg.<br/>Lomnitz lässt sich bequem über die A 4 und die von Ottendorf-Okrilla aus in den Ort hineinführende Kreisstraße erreichen. Auch die Bus- und Zugverbindung von Dresden über Ottendorf-Okrilla nach Lomnitz kann genutzt werden. <br/> Preisinformation: Erschließungskosten: 40.000,00 EUR<br/> <br/> Stichworte: Laufzeit Erbpacht: 75.00 Jahre <br/> Provision: 3.570,00 EUR

weiterlesen

Neu 01454 Wachau b. Radeberg: Wohnen Am Mühlberg

mehr Preis auf Anfrage

0 Zimmer, 753,00 m² Wohnfläche

Lage: Etwa 25 km von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt liegt der kleine Ort Lomnitz mit seinen 938 Einwohnern (Stand 31.12.2014). Seit dem Jahre 1998 gehört Lomnitz zur Gemeinde Wachau. Nach 1990 fanden auch in Lomnitz viele Veränderungen statt. So wurden Trink- und Abwasserleitungen verlegt und Straßen erneuert. Der Ort erhielt ein Neubaugebiet.<br/>Den Ortskern von Lomnitz bilden das Rittergutsgelände, der Komplex um das Bürgerhaus (ehemalige Schule) sowie die unweit davon stehende evangelisch-lutherische Kirche mit Pfarrhaus und Pfarrhof.<br/>Kindertageseinrichtung und Grundschule werden im Gemeindeverbund Wachau sichergestellt.<br/>Das nächste Gymnasium wäre dann in Radeberg.<br/>Lomnitz lässt sich bequem über die A 4 und die von Ottendorf-Okrilla aus in den Ort hineinführende Kreisstraße erreichen. Auch die Bus- und Zugverbindung von Dresden über Ottendorf-Okrilla nach Lomnitz kann genutzt werden. <br/> Preisinformation: Erschließungskosten: 42.650,00 EUR<br/> <br/> Stichworte: Laufzeit Erbpacht: 75.00 Jahre <br/> Provision: 3.570,00 EUR

weiterlesen